Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Fragen an den HSV Hochfilzen? +43 (0)5359 20120

Nachrichten

Aktuelles vom HSV Hochfilzen

Dunja Zdouc und Simon Eder siegreich beim Biathlon Sprint in Hochfilzen

Bild WMP: Simon Eder holt den Sieg beim Sprintbewerb

Dunja Zdouc und Simon Eder sicherten sich beim heutigen Sprintbewerb des Biathlon Austria Cup in Hochfilzen den Sieg. Im stark international besetzen Feld, sicherten sich Dorothea Wierer und Giacomel Tommaso (beide ITA) den jeweils ersten Platz.

Bei Kaiserwetter gingen am heutigen Samstag in Hochfilzen die Sprintbewerbe des Biathlon Austria Cups über die Bühne. 132 Athletinnen und Athleten ab der U16 gingen im international stark besetzen Feld an den Start. Neben den rot-weiß-roten Läufern, waren auch Italien, Deutschland, die Schweiz, USA, Brasilien und Australien vertreten.

Mit einer nahezu makellosen Schießleistung (ein Fehlschuss stehend) und einer soliden Laufleistung sicherte sich Dunja Zdouc mit knapp 4 Sekunden Vorsprung den Sieg vor Katharina Innerhofer. Die Salzburgerin präsentierte sich in gewohnt starker Laufform, musste aber nach einem Liegend- und zwei Stehendfehlern insgesamt drei Mal in die Strafrunde. Das Podest komplettierte Kristina Oberthaler, die als einzige Dame am Schießstand fehlerfrei blieb. Bei den Herren zeigte Simon Eder einmal mehr seine Klasse. Trotz einem Fehler beim Liegendschießen sicherte sich der Saalfeldener mit fast 24 Sekunden Vorsprung den Sieg vor Julian Eberhard, der liegend zweimal verfehlte. Den sicheren dritten Platz bei den Herren belegte David Komatz, der sich nur im Stehendanschlag einen Fehlschuss erlaubte.


In der Gästewertung lief Dorothea Wierer (ITA) mit nur einem Fehler beim Stehendschießen und einer überragenden Laufleistung einem ungefährdeten Sieg entgegen. Sie kam mit einem Vorsprung von 1:18 vor der Schweizerin Aita Gasparin ins Ziel. Den dritten Platz belegte, trotz vier Strafrunden nach dem Stehendschießen, Lisa Vitozzi (ITA). Bei den Herren war ebenfalls Italien siegreich. Tommaso Giacomel siegte mit einem Liegendfehler vor seinem Landsmann Lukas Hofer, der sich zwei Fehler erlaubte. Dritter wurde der Schweizer Jeremy Finello.


Am morgigen Sonntag gehen die, ebenfalls strak besetzten, Verfolgungsrennen beim Biathlon Austria Cup in Hochfilzen über die Bühne.

Foto 1: Dorothea Wierer gewinnt die Damen Gästewertung • Foto 2: Sieg bei den Damen: Katharina Innerhofer • Foto 3: Tommaso Giacomel belegt Platz1 in der Gästewertung der Herren (Alle Bilder WMP)

Zurück

Copyright 2006 - 2021. Biathlon Hochfilzen • Webdesign by Asal EDV.

Notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap und Youtube zulassen damit die Website korrekt funktioniert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgenden Links:

Datenschutz Impressum