SMA-Auszeichnung für ...

Monika u. Franz Berger mit SM-Präsident, Mag. H.P.Trost (re)

… Monika & Vzlt Franz Berger

Bei der diesjährigen Generalversammlung (6. 4. 2019) von Sports Media Austria (SMA), der Vereinigung der Österreichischen Sportjournalisten, im Radisson Blu Park Hotel Wien/Mariahilf, wurden auf „einstimmigen“ Beschluss des SMA–Verbandsvorstandes – auf Initiative von Vorstandsmitglied und 1. Rechnungsprüfer, RegRat K. Ahammer – die beiden Hochfilzner Biathlon–Masterminds, Monika & Vzlt Franz Berger, erstmals im 70jährigen Jubiläumsjahr der         
Sportjournalisten, mit der Golden Ehrenplakette „Dank und Anerkennung“, durch SMA–Präsident, Mag. Hans–Peter Trost (Sportchef des ORF), ausgezeichnet!
Ausgezeichnet für ihre Verdienste

  • der SMA–Jahrestagung 2016 in Fieberbrunn/Hochfilzen, zur medialen Vorinformation auf die IBU–WM 2017 im Biathlon in Hochfilzen,
  • der IBU–WM 1978, 1996 (1. Biathlon Sommer–WM), 1998 (Biathlon–Team–WM), 2005 und 2017, sowie der Junioren–WM 2000,
  • der seit 1996 jährlichen Organisation der IBU–WC–Veranstaltungen in Hochfilzen,
  • um den österreichischen Biathlonsport,
  • Errichtung der Rollerstrecke im Bereich des TÜPl Hochfilzen (eröffnet am 10.9.1999 durch BM Dr. W. Fasslabend), sowie
  • Planung + Umsetzung einer modernen Infrastruktur im Biathlonstadion Hochfilzen.

Gratulation an Monika und Franz Berger, die mit der Vorbereitung auf den diesjährigen BMW IBU Weltcup (13. – 15.12.2019) alle Hände voll zu tun haben!
Wir wünschen der heurigen Weltcup-Veranstaltung in Hochfilzen einen sportlichen fairen Verlauf.
RegRat Kurt Ahammer

Foto: K. Ahammer (2)

Zurück